Batteriegesetzhinweise

Hinweise zur Batterieverordnung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir als Händler verpflichtet, Sie gemäß der Batterieverordnung auf folgendes hinzuweisen:

Verbrauchte Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Seit 1998 verpflichtet die Batterieverordnung alle Bürger, Batterien und Akkus ausschließlich über den Handel oder die speziell dafür eingerichteten Sammelstellen zu entsorgen (gesetzliche Rückgabepflicht). Handel und Hersteller sind verpflichtet, diese Batterien zurückzunehmen und ordnungsgemäß zu verwerten oder als Sondermüll zu beseitigen (gesetzliche Rücknahmepflicht). Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. im Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben oder an uns zurückschicken. Hierzu senden Sie bitte die Batterien sorgfältig verpackt und ausreichend frankiert an unsere Postanschrift:

Natterer Modellbau
Mailand 15
88299 Leutkirch
Deutschland


Gerne übernehmen wir die fachgerechte Entsorgung für Sie.

Batterien, die Schadstoffe enthalten,
sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet, ähnlich dem Symbol in der Abbildung links.
Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die
chemische Bezeichnung des Schadstoffes -
im Beispiel links "Cd" für Cadmium.
"Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.


Weitere Hinweise zur Batterieverordnung finden Sie beim
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit oder über einen
Download der Batterieverordnung .



Erläuterung der Symbole:
 

Pb = Batterie/Akku enthält Blei
Cd = Batterie/Akku enthält Cadmium
Hg = Batterie/Akku enthält Quecksilber